Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Erste Hilfe Kommunen

Erste Hilfe

Kommunen

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit reichen von verbaler Diskriminierung über aggressives Auftreten im öffentlichen Raum bis hin zu rechtsextremistisch motivierter Gewalt. Schauplätze sind auch unsere Städte und Gemeinden. Gegenmaßnahmen müssen daher unmittelbar vor Ort ansetzen. Hier finden Sie Hinweise und Tipps zu konkreten Fallbeispielen.

Beratungstätigkeit

Beratungstätigkeit

Die BIGE bietet Kommunen und Gaststättenbetreibern, die mit rechtsextremistischen Aktivitäten konfrontiert sind, individuelle Beratung vor Ort.

Mehr…

Hinweise und Tipps zu geplanten Konzerten von rechtsextremistischen Musikgruppen

Hinweise und Tipps zu geplanten Konzerten von rechtsextremistischen Musikgruppen

Im Vorfeld ist es oft schwierig, geplante Konzerte von rechtsextremistischen Musikgruppen als solche zu erkennen. Hier finden Sie Tipps, wie Sie nähere Informationen vom Anmelder bekommen und wohin Sie sich wenden können.

Mehr…

Hinweise und Tipps, wenn Rechtsextremisten in Ihrer Kommune Immobilien erwerben bzw. pachten wollen.

Hinweise und Tipps, wenn Rechtsextremisten in Ihrer Kommune Immobilien erwerben bzw. pachten wollen.

Rechtsextremisten agieren seit einigen Jahren bundesweit auf dem Immobilienmarkt. Auch in Bayern wurden entsprechende Fälle bekannt. Sie riefen teilweise ein gewaltiges Medienecho hervor.

Mehr…

Hinweise und Tipps zu geplanten Aufmärschen von Rechtsextremisten in Kommunen

Hinweise und Tipps zu geplanten Aufmärschen von Rechtsextremisten in Kommunen

Rechtsextremisten wollen mit Aufmärschen, Mahnwachen o.ä. öffentliche Aufmerksamkeit erreichen und den Anschein sozialer und politischer Kompetenz erwecken. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten das Versammlungsrecht bietet, um Veranstaltungen zu beschränken oder zu verbieten.

Mehr…

Hinweise und Tipps, wenn Rechtsextremisten bei einer Veranstaltung ihre Parolen verbreiten

Hinweise und Tipps, wenn Rechtsextremisten bei einer Veranstaltung ihre Parolen verbreiten

Sie bereiten eine Informationsveranstaltung zum Thema Rechtsextremismus vor und befürchten Störungen? Hier finden Sie Tipps, wie Sie die gezielte Wortergreifung durch Rechtsextremisten verhindern können.

Mehr…

Hinweise und Tipps, wenn Sie ein Schreiben einer sogenannten "Kommissarischen Reichsregierung", "Exilregierung" oder ähnlichen Organisationen erhalten

Hinweise und Tipps, wenn Sie ein Schreiben einer sogenannten "Kommissarischen Reichsregierung", "Exilregierung" oder ähnlichen Organisationen erhalten

Seit einigen Jahren werden öffentliche Einrichtungen von sog. „Selbstverwaltungen“, „Exilregierungen“ oder „kommissarischen Reichsregierungen“ in pseudojuristischer Diktion angeschrieben und zur Rücknahme von behördlichen Maßnahmen, Bescheiden oder Ähnlichem gedrängt wurden. Nicht selten wurde dabei auch mit rechtlichen Konsequenzen gedroht.

Mehr…

Hinweise und Tipps bei rechtsextremistischen Agitationen gegen Asylunterkünfte

Hinweise und Tipps bei rechtsextremistischen Agitationen gegen Asylunterkünfte

Vor dem Hintergrund der Aktivitäten der rechtsextremistischen Szene (u.a. Flugblattverteilungen und Wortergreifungen bei Bürgerversammlungen) im Zusammenhang mit bestehenden bzw. neu zu errichtenden Asylbewerberunterkünften bietet die BIGE kommunalen Entscheidungsträgern vor Ort Beratung und Unterstützung.

Mehr…

Artikelaktionen
Über uns

Dieses Informations-portal richtet sich an alle, die sich pädagogisch, politisch und persönlich mit Rechtsextremismus auseinandersetzen.  [mehr...]