Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Die Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE) stellt ihr Angebot der Extremismusprävention auf der Messe „KOMMUNALE“ in Nürnberg vom 18. bis 19. Oktober 2017 vor

Die Bayerische Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE) stellt ihr Angebot der Extremismusprävention auf der Messe „KOMMUNALE“ in Nürnberg vom 18. bis 19. Oktober 2017 vor

Auf der zweitägigen Fachmesse können sich Verantwortungsträger der Kommunen über Produkte und Dienstleistungen für den kommunalen Bereich informieren und über aktuelle Themen und Herausforderungen diskutieren. Die Mitarbeiter der BIGE finden Sie an ihrem Informationsstand in Halle 9, Stand 449 b.

Die BIGE ist als Präventionsstelle der Bayerischen Staatsregierung Ansprechpartner für Bürger, Schulen, Vereine und Verbände sowie Kommunen. Sie bietet unter anderem Vorträge und Workshops zu den Themen Rechts- und Linksextremismus oder Informationen zur Reichsbürgerbewegung an.

Zudem werden verschiedene Organisationen auch individuell zu diesen Phänomenbereichen beraten. Insbesondere die enge Zusammenarbeit mit Kommunen in ganz Bayern gehört zu einem Tätigkeitsschwerpunkt der BIGE. Die kommunalen Einrichtungen sind stets ein entscheidender Partner, wenn es um die Bekämpfung von Extremismus geht.

 Im Rahmen des Messeauftrittes auf der „KOMMUNALE“ 2017 informiert die BIGE daher gezielt kommunale Verantwortungsträger über die Möglichkeiten der Extremismusprävention.

Artikelaktionen
Über uns

Dieses Informations-portal richtet sich an alle, die sich pädagogisch, politisch und persönlich mit Rechtsextremismus auseinandersetzen.  [mehr...]